VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot : Gut verarbeitet, guter Empfang, Klang ist OK

Hallo,ich suchte nach einer eierlegenden wollmilchsau und habe sie gefunden. Ukw, dab, bluetooth, batteriebetrieb und einen vertretbaren klang. Ach ja, ich wollte kein monatsgehalt ausgeben. Das erworbene gerät könnte man als b-ware bezeichnen. Es war wohl ein rückläufer, daher ein unschlagbarer preis. Die artikelbeschreibung “wie neu” ist wörtlich zu nehmen. Vor der bestellung bin ich durch die einschlägigen großmärkte gelaufen und habe mir verschiedenste geräte angesehen und angehört. Die hier gebotene kombination findet man dort nur zu erheblich höheren preisen, selbst der originalpreis ist dagegen ein schnäppchen. Zwar gibt es im preissegment ähnliche geräte mit gleicher funktion, die hören sich aber gräulich an.

Das radio ist gut verarbeitet, hat durch das holzgehäuse auch gewicht, fühlt sich durch die lederapplikation auch wertig an. Auf der abbildung erscheint es recht klein, in natura ist es keinesfalls ein miniradio. Das radio gefällt mit einem gut ablesbaren display, sehr gutem ukw- und dab-empfang. Bei der dab senderwahl braucht das gerät bis zu 6 sekunden, bis der sender empfangen wird. Der sound ist für ein so kompaktes gerät ordentlich, der klang ist sehr bass- und mittenbetont, klingt eher dumpf. Verschiedene soundpresets, z. Flat, klassik, rock, pop, jazz können den grundsound leider nicht wirklich ausgleichen. Wer ein musikaffines ohr hat, wird feststellen, dass im vergleich zu anderen radios mit gut abgestimmtem klangspektrum hier auf druckvollen sound mit bass und resonanzvolumen wert gelegt wurde, worunter die hör- und unterscheidbarkeit von instrumenten und möglichen soundeffekten der gespielten musik, sei es klassik oder pop, mehr als leidet.

Soundstarkes mini dab+radio im retrodesign. Mit umständlicher bedienung, designed in uk made in china. Das sind eigentlich die wesentlichen punkte, welche es zum vorliegenden radio zu sagen gibt. Jedoch möchte ich etwas näher auf das gerät eingehen und das nicht nur weil es mir als kostenloses testprodukt zur verfügung gestellt wurde (siehe auch unten) sondern weil es doch auch noch die eine oder andere kleinigkeit zu sagen gibt bzw. Auf die obigen punkte genauer eingegangen werden sollte. Also, warum erwähne ich explizit, dass das gerät in großbritannien “nur” designed aber in china hergestellt wurde?nicht etwa weil alle produkte “made in china” mindere qualität haben, das ist ein vorurteil, dass schon lange keine gültigkeit mehr hat, zumal viele hersteller aus europa und den usa ihre produkte in china (in mehr oder minder guter qualität) fertigen lassen. Nein es gibt inzwischen auch sehr viele produkte chinesischer hersteller die es in puncto qualitäte nicht nur locker mit den produkten made in eu respektive us aufnehmen können sondern diese auch locker übertrumpfen. Und was haptik und verarbeitungsqualität angeht, lässt das vq retro mini keinerlei wünsche offen soweit man eben auf kunstleder und kunststoff steht. Mir bekannte geräte (und als bekennender stereo-head und retrofan kenne ich so einige) namhafter hersteller aus europa und den usa können sich hier noch gut und gerne nicht nur eine sondeern mehrer scheiben abschneiden. Sicherlich es handelt sich um kunstleder und kunststoff, aber eben jeweils um sehr hochwertiges/hochwertigen.

1 Comment


  1. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Batteriefresser par excellence. Ich hatte das radio direkt von der herstellerseite bestellt. Der klang ist toll für so ein kleines gehäuse, kommt wohl ein bisschen daher, weil es aus holz ist. Der grosse kritikpunkt ist für der batterieverbrauch. Nach +- 3 wochen sind die vier aa-zellen leer, und dies bei täglich30-minütiger nutzung der fm-funktion (kein bluetooth oder usb) .

    1. Batteriefresser par excellence. Ich hatte das radio direkt von der herstellerseite bestellt. Der klang ist toll für so ein kleines gehäuse, kommt wohl ein bisschen daher, weil es aus holz ist. Der grosse kritikpunkt ist für der batterieverbrauch. Nach +- 3 wochen sind die vier aa-zellen leer, und dies bei täglich30-minütiger nutzung der fm-funktion (kein bluetooth oder usb) .

      1. Super schönes und stylisches retroradio für die küche mit retrosound. Wer genau das liebt, ist mit dem produkt bestens zufriedenkleiner abzug in der maximallautstärke und der antenne – wird normalerweise nicht gebraucht.

  2. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Super schönes und stylisches retroradio für die küche mit retrosound. Wer genau das liebt, ist mit dem produkt bestens zufriedenkleiner abzug in der maximallautstärke und der antenne – wird normalerweise nicht gebraucht.

    1. Sieht super ausqualitativ ebenfalsein wenig teueraber es lohnt sichwürde es jedem empfehlenpflegeleichtbedienungsfreundlich – würde nochmals kaufen.

  3. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Sieht super ausqualitativ ebenfalsein wenig teueraber es lohnt sichwürde es jedem empfehlenpflegeleichtbedienungsfreundlich – würde nochmals kaufen.

  4. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Habe mir alle bewertungen durchgelesen und habe mir mein eigenes bild gemacht. Radio stellt sich im digitalmodus selbst ein. Klang ist für dieses radio absolut genial und die verarbeitung haben andere kunden schon löblich bewertet. Wir wurden auch schon mehrmals auf das radio angesprochen weil es so genial aussieht. Kann es nur weiterempfehlen wenn jemand einen blickfang für küche oder bad sucht. Und für die kritiker ( es ist keine kompaktanlage mit klangversprechen) absolut retro und wollen es nicht mehr missen.

    1. Habe mir alle bewertungen durchgelesen und habe mir mein eigenes bild gemacht. Radio stellt sich im digitalmodus selbst ein. Klang ist für dieses radio absolut genial und die verarbeitung haben andere kunden schon löblich bewertet. Wir wurden auch schon mehrmals auf das radio angesprochen weil es so genial aussieht. Kann es nur weiterempfehlen wenn jemand einen blickfang für küche oder bad sucht. Und für die kritiker ( es ist keine kompaktanlage mit klangversprechen) absolut retro und wollen es nicht mehr missen.

  5. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Das gerät hat ein cooles outfit im retrostil. Vom klang ist es gut, könnte aber noch abgerundeter sein. Kleinere bluetooth -lautsprecher klingen manchmal etwas besser. Einstellen des klangs ist dabei wenig hilfreich. Empfang von allen sendebereichen ist einwandfrei. Display könnte im standby etwas heller sein. Auch gut wäre, wenn es ein usb-eingang oder speicherkartenslot hätte. Ansonsten ist es ein praktisches gerät.

    1. Das gerät hat ein cooles outfit im retrostil. Vom klang ist es gut, könnte aber noch abgerundeter sein. Kleinere bluetooth -lautsprecher klingen manchmal etwas besser. Einstellen des klangs ist dabei wenig hilfreich. Empfang von allen sendebereichen ist einwandfrei. Display könnte im standby etwas heller sein. Auch gut wäre, wenn es ein usb-eingang oder speicherkartenslot hätte. Ansonsten ist es ein praktisches gerät.

  6. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Gutes digitalradio mit vielen zusatzfeatures im retro-design – vergleich mit dem panasonic rf-d10eg –aber nicht ganz ohne mängel. Ich selber besitze zwar noch kein digitalradio, hatte aber bereits das panasonic rf-d10eg für meinen schwiegervater gekauft und auch hier bewertet. Das panasonic rf-d10eg kostet circa 65 eur, wurde von der zeitschrift sat/vision mit “gut” ausgezeichnet. Damit ist es etwa 15 eur günstiger als dieses retro radio, besitzt dafür aber keine zusatzfeatures wie bluetooth, usb-ladefunktion und soweit ich es in erinnerung habe, auch keine weckfunktion. Nachdem ich mein testvideo aufgenommen und mich länger mit dem radio beschäftigt hatte, war ich doch etwas erstaunt über die vielen, negativen bewertungen. Daher habe ich mich mit diesen mängeln vor dem niederschreiben meiner erfahrungen kritisch auseinander gesetzt und diese auch im vergleich mit dem panasonic rf-d10eg beleuchtet. ■ lieferumfang und verpackunggeliefert wird das retro radio in einem kleinen karton. Darin sind neben dem radio selbst noch eine anleitung mit deutschen sprachteil und ein netzteil enthalten. Das netzteil enthält verschiedene adapter, so dass das radio auch für die reise genutzt werden kann.

    1. Gutes digitalradio mit vielen zusatzfeatures im retro-design – vergleich mit dem panasonic rf-d10eg –aber nicht ganz ohne mängel. Ich selber besitze zwar noch kein digitalradio, hatte aber bereits das panasonic rf-d10eg für meinen schwiegervater gekauft und auch hier bewertet. Das panasonic rf-d10eg kostet circa 65 eur, wurde von der zeitschrift sat/vision mit “gut” ausgezeichnet. Damit ist es etwa 15 eur günstiger als dieses retro radio, besitzt dafür aber keine zusatzfeatures wie bluetooth, usb-ladefunktion und soweit ich es in erinnerung habe, auch keine weckfunktion. Nachdem ich mein testvideo aufgenommen und mich länger mit dem radio beschäftigt hatte, war ich doch etwas erstaunt über die vielen, negativen bewertungen. Daher habe ich mich mit diesen mängeln vor dem niederschreiben meiner erfahrungen kritisch auseinander gesetzt und diese auch im vergleich mit dem panasonic rf-d10eg beleuchtet. ■ lieferumfang und verpackunggeliefert wird das retro radio in einem kleinen karton. Darin sind neben dem radio selbst noch eine anleitung mit deutschen sprachteil und ein netzteil enthalten. Das netzteil enthält verschiedene adapter, so dass das radio auch für die reise genutzt werden kann.

      1. Einfache bedienung – tolles design. Lieferumfang:im lieferumfang befinden sich das radio, ein steckernetzteil und eine kurze bedienungsanleitung. Gehäuse:das radio fällt mit einer größe von 19cm x 15cm x 11cm fast gar nicht auf. Der blaue retro-look ist sehr schlicht und einfach gehalten. Die front- und rückseite ist aus weißem plastik hergestellt. Auf der vorderseite befinden sich 11 bedientasten. Diese tasten haben einen spürbaren druckpunkt und lassen sich somit gut bedienen. Das lcd ist groß genug, um alle informationen ablesen zu können. Auf der unterseite des gehäuses befinden sich 4 kleine gummifüße. Diese sorgen für einen festen stand auf dem tisch.

  7. Einfache bedienung – tolles design. Lieferumfang:im lieferumfang befinden sich das radio, ein steckernetzteil und eine kurze bedienungsanleitung. Gehäuse:das radio fällt mit einer größe von 19cm x 15cm x 11cm fast gar nicht auf. Der blaue retro-look ist sehr schlicht und einfach gehalten. Die front- und rückseite ist aus weißem plastik hergestellt. Auf der vorderseite befinden sich 11 bedientasten. Diese tasten haben einen spürbaren druckpunkt und lassen sich somit gut bedienen. Das lcd ist groß genug, um alle informationen ablesen zu können. Auf der unterseite des gehäuses befinden sich 4 kleine gummifüße. Diese sorgen für einen festen stand auf dem tisch.

    1. Very retro, in design und bedienung.  wow, war mein erste gedanke, nachdem ich den wirklich hübsch gestalteten karton zu diesem retro bueltooth radio in den händen hielt. So muss verpackung aussehen, dachte ich mir nur und von daher war meine hoffnung groß, dass auch der inhalt entsprechend überzeugend daher kommt. Tja, und optisch, so kann ich nicht anders behaupten, bin ich auch da wirklich angetan. Das relativ kleine radio sieht einfach verdammt gut aus und macht, auch durch sein gewicht, einen sehr wertigen eindruck. Es wirkt nicht billig, wie viele andere dieser kleinen plastikboxen. Sehr schön dieser lederartige stoff, der das gehäuse umschließt und aus dessen material auch der tragegriff besteht. Das ganze wikt sehr gut und auch sauber verarbeitet. Ich konnte keine fehlerhaften stellen erblicken. Dank der gummierten füße, steht das gerät auch sehr gut an seinem platz.

  8. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Very retro, in design und bedienung.  wow, war mein erste gedanke, nachdem ich den wirklich hübsch gestalteten karton zu diesem retro bueltooth radio in den händen hielt. So muss verpackung aussehen, dachte ich mir nur und von daher war meine hoffnung groß, dass auch der inhalt entsprechend überzeugend daher kommt. Tja, und optisch, so kann ich nicht anders behaupten, bin ich auch da wirklich angetan. Das relativ kleine radio sieht einfach verdammt gut aus und macht, auch durch sein gewicht, einen sehr wertigen eindruck. Es wirkt nicht billig, wie viele andere dieser kleinen plastikboxen. Sehr schön dieser lederartige stoff, der das gehäuse umschließt und aus dessen material auch der tragegriff besteht. Das ganze wikt sehr gut und auch sauber verarbeitet. Ich konnte keine fehlerhaften stellen erblicken. Dank der gummierten füße, steht das gerät auch sehr gut an seinem platz.

  9. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Eine optisch imposante erscheinung, klanglich guter durchschnitt. Eine optisch imposante erscheinung, klanglich guter durchschnitt, technik verbesserungswürdigwas man diesem dab+ radio absolut nicht vorwerfen kann, ist die verarbeitung. Diese empfinde ich für ein gerät dieser preisklasse wirklich als stärkstes aushängeschild. Der feine kunstlederbezug gepaart mit dem lederhandgriff sowie dem rundum sorgsam robust zusammengebauten gehäuse lassen einen beim auspacken schon frohlocken. Die automatische sendersuche funktioniert sowohl für dab+ als auch bei fm auswahl sehr gut. Und ist binnen 2 minuten komplett erledigt. Erwähnenswert ist hier die tatsache, dass ich zunächst vergessen habe die antenne auszuziehen. Das radio hat trotz unserer sehr ländlichen lage ohne probleme alle infrage kommenden sender erfasst und (erstmal) abgespeichert. Der betrieb via bluetooth ist ebenfalls ein aushängeschild und vergleichbar mit meinem dab + radio von roberts. Schnelles pairing, stabile verbindung und fast komplett rauschlose soundwiedergabe.

    1. Eine optisch imposante erscheinung, klanglich guter durchschnitt. Eine optisch imposante erscheinung, klanglich guter durchschnitt, technik verbesserungswürdigwas man diesem dab+ radio absolut nicht vorwerfen kann, ist die verarbeitung. Diese empfinde ich für ein gerät dieser preisklasse wirklich als stärkstes aushängeschild. Der feine kunstlederbezug gepaart mit dem lederhandgriff sowie dem rundum sorgsam robust zusammengebauten gehäuse lassen einen beim auspacken schon frohlocken. Die automatische sendersuche funktioniert sowohl für dab+ als auch bei fm auswahl sehr gut. Und ist binnen 2 minuten komplett erledigt. Erwähnenswert ist hier die tatsache, dass ich zunächst vergessen habe die antenne auszuziehen. Das radio hat trotz unserer sehr ländlichen lage ohne probleme alle infrage kommenden sender erfasst und (erstmal) abgespeichert. Der betrieb via bluetooth ist ebenfalls ein aushängeschild und vergleichbar mit meinem dab + radio von roberts. Schnelles pairing, stabile verbindung und fast komplett rauschlose soundwiedergabe.

      1. Nicht mini, sondern ganz groß. Ein mini-radio ist es wahrlich nicht, aber dafür groß im klang, toll vom aussehen her – wenn man den retro-stil mag – einfach in der bedienung und makellos verarbeitet. Gehäuse und tragegriff sind mit kunstleder überzogen; die verarbeitungsqualität ist einwandfrei. Die farbe des geräts lässt sich außerdem schon außen auf der verpackung sehen und fühlen, unter dem schriftzug “your radio is wrapped in” ist ein rundes stück des materials aufgeklebt, mit dem das gehäuse bespannt ist – sehr liebevoll gemacht. In innern des kartons findet sich zuallererst ein passendes netzteil mit einem englischem sowie einem euro-stecker-adapter und natürlich das radio selbst. Zum schutz ist es in eine hülle gewickelt, sogar der tragegriff ist zusätzlich mit folie verpackt. Ich habe noch keinen blick in die anleitung werfen müssen, denn die bedienung ist nahezu selbsterklärend. Nach dem einstecken stellen sich – ein dab-signal vorausgesetzt – zunächst datum und uhrzeit ohne jegliches zutun ein. Nach dem einschalten startet dann prompt der suchlauf durch alle verfügbaren dab-sender. Hier hat mich das retro mini zum ersten mal überrascht, denn es findet deutlich mehr sender als ein anderes dab-radio im haus.

  10. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Nicht mini, sondern ganz groß. Ein mini-radio ist es wahrlich nicht, aber dafür groß im klang, toll vom aussehen her – wenn man den retro-stil mag – einfach in der bedienung und makellos verarbeitet. Gehäuse und tragegriff sind mit kunstleder überzogen; die verarbeitungsqualität ist einwandfrei. Die farbe des geräts lässt sich außerdem schon außen auf der verpackung sehen und fühlen, unter dem schriftzug “your radio is wrapped in” ist ein rundes stück des materials aufgeklebt, mit dem das gehäuse bespannt ist – sehr liebevoll gemacht. In innern des kartons findet sich zuallererst ein passendes netzteil mit einem englischem sowie einem euro-stecker-adapter und natürlich das radio selbst. Zum schutz ist es in eine hülle gewickelt, sogar der tragegriff ist zusätzlich mit folie verpackt. Ich habe noch keinen blick in die anleitung werfen müssen, denn die bedienung ist nahezu selbsterklärend. Nach dem einstecken stellen sich – ein dab-signal vorausgesetzt – zunächst datum und uhrzeit ohne jegliches zutun ein. Nach dem einschalten startet dann prompt der suchlauf durch alle verfügbaren dab-sender. Hier hat mich das retro mini zum ersten mal überrascht, denn es findet deutlich mehr sender als ein anderes dab-radio im haus.

    1. Für mini müsste es etwa halb so groß sein. So ist es eben ein normal großes, tragbares radio: 18,5 cm hoch, mit steckern etwa 10-11 cm tief. Handgriff und antenne gehen extra. Die bedienelemente sind alle vornauf und die anschlüsse hinten. Der stromstecker hat zwei aufsätze, einen für eu und einen für, (wahrscheinlich) england. Mit dabei ist noch ein rudimentäres handbüchlein, mit den wichtigsten funktionen. Das komplette handbuch soll man sich von der homepage laden können. Die habe ich durchforstet und nichts dergleichen gefunden. Dann wollte ich, wohl oder übel, halt den support anmailen, doch der link funktionierte auch nicht.

      1. Für mini müsste es etwa halb so groß sein. So ist es eben ein normal großes, tragbares radio: 18,5 cm hoch, mit steckern etwa 10-11 cm tief. Handgriff und antenne gehen extra. Die bedienelemente sind alle vornauf und die anschlüsse hinten. Der stromstecker hat zwei aufsätze, einen für eu und einen für, (wahrscheinlich) england. Mit dabei ist noch ein rudimentäres handbüchlein, mit den wichtigsten funktionen. Das komplette handbuch soll man sich von der homepage laden können. Die habe ich durchforstet und nichts dergleichen gefunden. Dann wollte ich, wohl oder übel, halt den support anmailen, doch der link funktionierte auch nicht.

  11. Küchenradio oder bluetooth lautsprecher mit zusatzfunktionen. Das radio sieht tatsächlich aus, wie alte radios (zumindest laut meinem vater). Wer also auf retro schick besteht, aber auf neueste funktionen nicht verzichten will, bekommt hier einen optischen hingucker, den man am großen nagel an der wand aufhängen kann, wie früher. === positiv ===+ schönes design, aber design ist halt nicht alles. + wirklich guter (mono) klang. Warm, angenehm, gibt in der küch eine angenehme klangkulisse. + die meisten radiofunktionen sind intuitiv bedienbar. Das ist gut, weil einige sender gibt es nicht auf dab, andere nur auf dab. + datum und uhrzeit stellen sich von alleine ein.

  12. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Küchenradio oder bluetooth lautsprecher mit zusatzfunktionen. Das radio sieht tatsächlich aus, wie alte radios (zumindest laut meinem vater). Wer also auf retro schick besteht, aber auf neueste funktionen nicht verzichten will, bekommt hier einen optischen hingucker, den man am großen nagel an der wand aufhängen kann, wie früher. === positiv ===+ schönes design, aber design ist halt nicht alles. + wirklich guter (mono) klang. Warm, angenehm, gibt in der küch eine angenehme klangkulisse. + die meisten radiofunktionen sind intuitiv bedienbar. Das ist gut, weil einige sender gibt es nicht auf dab, andere nur auf dab. + datum und uhrzeit stellen sich von alleine ein.

  13. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Sehr sympathisches dab+-radio mit tollem klang. Vorab muss ich sagen, dass ich das radio gegen erstellung einer rezension kostenlos vom hersteller bekommen habe. Auf mein urteil hat das keinen einfluss. Ich werte wie immer unvoreingenommen und ohne einmischung des anbieters. Ich könnte mir diesen einleitenden text eigentlich auch sparen, denn wir sind von dem radio so angetan, dass wir noch ein zweites bestellt/gekauft haben. Damit haben wir dann demnächst 5 solcher kompakten dab-radios im haushalt: ein pure siesta idock radiowecker auf meinem nachttisch, dieses vq auf dem nachttisch meiner freundin, ein technisat digitradio 300 in unserer diele/büro, ein technisat digitradio 300 c in der küche und das zweite vq im batteriebetrieb wahlweise im bad oder auf dem balkon. Ferner habe ich ein schaub lorenz dab 412 im büro. Vielleicht bin ich ein wenig dab-verrückt, aber ich mag diese technik und ich finde, dass seit einführung von dab viele hersteller eine unglaubliche kreativität gezeigt haben und es daher nun eine vielzahl toller geräte in teilweise sehr schickem design gibt. Für mich ist das eine renaissance des “transistorradios”, womit es in den 60er jahren erste kompakte radios gab, die teilweise ein sehr schickes design hatten. Meine eltern hatten ein nordmende in einem roten kunstlederbezogenen gehäuse, woran mich dieses vq-mini nun auf charmante art erinnertdirekt nach dem ersten einschalten macht das vq-mini einen sendersuchlauf, bei dem es alle empfangbaren dab-sender findet und in einer alphabetisch sortierten liste abspeichert.

    1. Sehr sympathisches dab+-radio mit tollem klang. Vorab muss ich sagen, dass ich das radio gegen erstellung einer rezension kostenlos vom hersteller bekommen habe. Auf mein urteil hat das keinen einfluss. Ich werte wie immer unvoreingenommen und ohne einmischung des anbieters. Ich könnte mir diesen einleitenden text eigentlich auch sparen, denn wir sind von dem radio so angetan, dass wir noch ein zweites bestellt/gekauft haben. Damit haben wir dann demnächst 5 solcher kompakten dab-radios im haushalt: ein pure siesta idock radiowecker auf meinem nachttisch, dieses vq auf dem nachttisch meiner freundin, ein technisat digitradio 300 in unserer diele/büro, ein technisat digitradio 300 c in der küche und das zweite vq im batteriebetrieb wahlweise im bad oder auf dem balkon. Ferner habe ich ein schaub lorenz dab 412 im büro. Vielleicht bin ich ein wenig dab-verrückt, aber ich mag diese technik und ich finde, dass seit einführung von dab viele hersteller eine unglaubliche kreativität gezeigt haben und es daher nun eine vielzahl toller geräte in teilweise sehr schickem design gibt. Für mich ist das eine renaissance des “transistorradios”, womit es in den 60er jahren erste kompakte radios gab, die teilweise ein sehr schickes design hatten. Meine eltern hatten ein nordmende in einem roten kunstlederbezogenen gehäuse, woran mich dieses vq-mini nun auf charmante art erinnertdirekt nach dem ersten einschalten macht das vq-mini einen sendersuchlauf, bei dem es alle empfangbaren dab-sender findet und in einer alphabetisch sortierten liste abspeichert.

      1. Optisch toll, technisch verbesserbar. Optisch ist dieses radio ein totaler hingucker. Ich habe es in braun/beige, habe mich aber gefragt, warum die gemusterten designs fast doppelt so teuer sind. Wenn das gleiche radio “drinsteckt”, verstehe ich die logik irgendwie nicht. Das radio war gut verpackt in einer weichen folie und einem karton. Man kann es an einem henkel tragen, was ich sehr praktisch finde, wenn man das radio in der küche benutzen will und man es, wenn man es nicht benutzt, vielleicht an einen anderen ort tragen möchte. Die bedienungsanleitung ist zwar leicht verständlich in vielen sprachen vorhanden, aber leider haben bei mir einige dinge nicht funktioniert. Zum beispiel das einstellen der einzelnen radiosender. Ich habe mich genau an die anleitung gehalten, konnte aber nicht einen einzigen sender wirklich programmieren. Hinzu kommt, dass die lautstärke des radios selbst bei “volle pulle” und auch bei verschiedenen eq-einstellungen sehr leise ist.

  14. Optisch toll, technisch verbesserbar. Optisch ist dieses radio ein totaler hingucker. Ich habe es in braun/beige, habe mich aber gefragt, warum die gemusterten designs fast doppelt so teuer sind. Wenn das gleiche radio “drinsteckt”, verstehe ich die logik irgendwie nicht. Das radio war gut verpackt in einer weichen folie und einem karton. Man kann es an einem henkel tragen, was ich sehr praktisch finde, wenn man das radio in der küche benutzen will und man es, wenn man es nicht benutzt, vielleicht an einen anderen ort tragen möchte. Die bedienungsanleitung ist zwar leicht verständlich in vielen sprachen vorhanden, aber leider haben bei mir einige dinge nicht funktioniert. Zum beispiel das einstellen der einzelnen radiosender. Ich habe mich genau an die anleitung gehalten, konnte aber nicht einen einzigen sender wirklich programmieren. Hinzu kommt, dass die lautstärke des radios selbst bei “volle pulle” und auch bei verschiedenen eq-einstellungen sehr leise ist.

  15. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Obwohl mein wohnort nicht optimal für dab radios ist, empfängt das retro mini die programme sehr gut. Bei eingelegten akkus läuft es wie angegeben mehr als zehn stunden mobil. Das vorder-design ist aus plastik – dafür kostet das radio nicht viel. Das gehäuse ist aus holz – dafür klingt es erstaunlich gut. Sehr flexibel: man kann sein mobil-telefon damit aufladen und gleichzeitig per bluetooth musik davon abspielen. Eingeschaltet produziert es ein leises grundrauschen, deshalb nur 4 sterne. Der alarm funktioniert nur, wenn das gerät an die steckdose angeschlossen ist. Allerdings gibt es einen kleinen trick:läuft das gerät mit netzstrom, war es eingeschaltet und schaltet es dann aus, zieht man jetzt den netzanschluss ab:die anzeige bleibt sichtbar – der alarm funktioniert, wenn man das gerät bis zum alarm nicht () mehr einschaltet. Das geht sicher zu lasten der akku-ausdauer.

  16. Rezension bezieht sich auf : VQ (Vormals View Quest) VQ-MINI-EBPD Emma Bridgewater Retro Mini DAB+ Radio mit Bluetooth-Lautsprecher polka dot

    Obwohl mein wohnort nicht optimal für dab radios ist, empfängt das retro mini die programme sehr gut. Bei eingelegten akkus läuft es wie angegeben mehr als zehn stunden mobil. Das vorder-design ist aus plastik – dafür kostet das radio nicht viel. Das gehäuse ist aus holz – dafür klingt es erstaunlich gut. Sehr flexibel: man kann sein mobil-telefon damit aufladen und gleichzeitig per bluetooth musik davon abspielen. Eingeschaltet produziert es ein leises grundrauschen, deshalb nur 4 sterne. Der alarm funktioniert nur, wenn das gerät an die steckdose angeschlossen ist. Allerdings gibt es einen kleinen trick:läuft das gerät mit netzstrom, war es eingeschaltet und schaltet es dann aus, zieht man jetzt den netzanschluss ab:die anzeige bleibt sichtbar – der alarm funktioniert, wenn man das gerät bis zum alarm nicht () mehr einschaltet. Das geht sicher zu lasten der akku-ausdauer.

Comments are closed.