Pure VL-62208 Jongo T2 Multiroom Lautsprecher, Gute Verarbeitung, App bisschen langsam

Die einrichtung ist eigentlich auch für den nicht-profi möglich:- konto bei pure einrichten- app herunterladen- jongo an fritz-box anmelden (auch ohne dhcp möglich)- software unter einrichtung aktualisieren (bis dahin ging gar nichts)- favoriten anlegender jongo t2 sollte im kleinen gästezimmer benutzt werden, hauptsächlich zum radio hören. Um aber radio zu hören ist erforderlich:- wlan starten, ist bei mir meist ausgeschaltet. Geht mit kurzwahl am telefon- jongo starten- tablett (bei mir nexus7) starten- app starten- am konto anmelden- unter “ich” radiosender auswählen- favorit auswählen und starten- play-button drücken- jongo auswählen und einschaltbutton drücken- nach wenigen sekunden spielt das radioder klang ist gut, auch mono. Lautstärke, höhen und tiefen können gut eingestellt werden. Jongos könnten für stereo gekoppelt werden. Wer unterschiedlichste, ordentliche geräte zur audio-wiedergabe unterschiedlichster quellen in der wohnung/im haus von einem gerät zentral steuern möchte, wlan immer eingeschaltet läßt, tablett immer aufgeladen und eingeschaltet hat, für den ist es sicher ein gute bis sehr gute lösung. Für meinen zweck aber leider unbrauchbar. Wenn es wenigstens die zuletzt benutzte quelle beim einschalten automatisch wiedergeben würde, dann würde ich den jongo behalten.

Gute verarbeitung, app bisschen langsam. Hier muss ich einen stern weniger verteilen. Zwar ist das produkt sehr gut verarbeitet undauch die qualität der wiedergabe ist klasse,doch geht es auf die nerven die app einzustellen,so dass alles läuft. Wer kein händchen hat, wirdsich anfangs schwer machen.

Die einrichtung ist eigentlich auch für den nicht-profi möglich:- konto bei pure einrichten- app herunterladen- jongo an fritz-box anmelden (auch ohne dhcp möglich)- software unter einrichtung aktualisieren (bis dahin ging gar nichts)- favoriten anlegender jongo t2 sollte im kleinen gästezimmer benutzt werden, hauptsächlich zum radio hören. Um aber radio zu hören ist erforderlich:- wlan starten, ist bei mir meist ausgeschaltet. Geht mit kurzwahl am telefon- jongo starten- tablett (bei mir nexus7) starten- app starten- am konto anmelden- unter “ich” radiosender auswählen- favorit auswählen und starten- play-button drücken- jongo auswählen und einschaltbutton drücken- nach wenigen sekunden spielt das radioder klang ist gut, auch mono. Lautstärke, höhen und tiefen können gut eingestellt werden. Jongos könnten für stereo gekoppelt werden. Wer unterschiedlichste, ordentliche geräte zur audio-wiedergabe unterschiedlichster quellen in der wohnung/im haus von einem gerät zentral steuern möchte, wlan immer eingeschaltet läßt, tablett immer aufgeladen und eingeschaltet hat, für den ist es sicher ein gute bis sehr gute lösung. Für meinen zweck aber leider unbrauchbar. Wenn es wenigstens die zuletzt benutzte quelle beim einschalten automatisch wiedergeben würde, dann würde ich den jongo behalten. Hier sind die Spezifikationen für die Pure VL-62208 Jongo T2 Multiroom Lautsprecher:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • W-Lan und Bluetooth Konnektivität
  • Flexible Audio-Modi, inkl. Stereo-Paarung
  • 2 x 10 Watt RMS, 2x 3 Zoll Lautsprecher
  • Einfache Integration ins Netzwerk und ins Pure Jongo Multiroom-System
  • Lieferumfang:Lautsprecher;Netztteil;Bedienungsnaleitung
  • Bluetooth
  • MP3 Wiedergabe

Gute verarbeitung, app bisschen langsam. Hier muss ich einen stern weniger verteilen. Zwar ist das produkt sehr gut verarbeitet undauch die qualität der wiedergabe ist klasse,doch geht es auf die nerven die app einzustellen,so dass alles läuft. Wer kein händchen hat, wirdsich anfangs schwer machen.

Kommentare von Käufern :

  • Gute Verarbeitung, App bisschen langsam

Besten Pure VL-62208 Jongo T2 Multiroom Lautsprecher (Bluetooth, W-LAN) piano